ueber mich neu sw

Über mich

Mit 15 Jahren packte mich der Bruce Lee Virus und ich besuchte 1988 meinen ersten Judo Anfängerkurs. 2 Jahre später wechselte ich zum Ju-Jitsu. Dies ist eine reine Selbstverteidigungsform welche sich aus Judo, Karate und Aikido zusammensetzt. 1991 und 1995 absolvierte ich die Ausbildungen als Jugend- und Sport-Leiterin 1+2 (Ju-Jitsu) und unterrichtete Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren. 1998 liess ich mich in Magglingen zusätzlich als Pallas Trainerin ausbilden und führe seither regelmässig Selbstverteidigungskurse für Frauen, Mädchen und Jungs durch.

Meine sportlichen Ausbildungen
  • 1991: Ausbildung zur Jugend- und Sport Leiterin 1
  • 1995: Ausbildung in Kuatsu (1. Hilfe für Kampfsport)
  • 1995: Ausbildung zur Jugend- und Sport Leiterin 2
  • 1998: Pallas Trainerin Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen
  • 2001: 1. Dan Ju-Jitsu (schwarzer Gürtel)
  • 2014: Ausbildung in Nothilfe und Reanimation (BLS AED)
Meine beruflichen Ausbildungen
  • 1990: Lehre als Fachfrau Hauswirtschaft BFF, BE
  • 1994: Ausbildung zur Hauswirtschaftlichen Betriebsleiterin Schule Baldegg, LU
  • 2004: Ausbildung zur Dipl. Leiterin in Facility Management, HFS Wädenswil, ZH
  • 2010: Ausbildung zur Ernährungspsychologischen Beraterin IKP, ZH
  • 2013: Ausbildung zum Transpersonal Coach
  • 2016/2017: Trainerin Aggressionsmanagement NAGS -> Webseite NAGS
  • 2018: Herzsprung Moderatorin (Freundschaft, Liebe, Sexualität ohne Gewalt) -> Webseite Herzsprung
  • 2019: Moderationsausbildung ethische Fallbesprechungen
  • 2021: Ausbildung zur ENSA Ersthelferin bei psychischen Belastungen, Pro Mente Sana
  • 2021: Zurzeit in Ausbildung zur Trainerin Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Gewalt- und Übergriffsbetroffene, Pallas
Weiterbildungen
  • Alle 2 Jahre Weiterbildungspflicht durch Pallas (Interessengemeinschaft Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen)
  • Jährlicher Auffrischungskurs in Nothilfe und Reanimation (BLS AED)
  • Fortbildungskurs 6 Tage (2018/2019) Prävention von Gewalt und sexueller Ausbeutung / Aufbau von Präventions- und Meldestellen
  • Basiskurs 4 Tage psychiatrische Krankheitsbilder (Erich Rohrbach)
Referenzen / durchgeführte Kurse (die Liste ist nicht abschliessend)
  • Kinderkurs, Elternclub Worb
  • Selbstverteidigungskurs speziell für Pflegepersonal, Wohnheim Riggisberg
  • Frauenkurs, Wohnheim Riggisberg
  • Selbstverteidigungskurs speziell für Pflegepersonal, Spital Lindenhof
  • Mädchenkurs Uettligen, Büro für Jugendfragen Wohlen
  • Frauenkurs, DTV Kaufdorf, Frau Natascha Nydegger
  • Mädchenkurs, Orientierungsschule Tafers
  • Schnupperkurs, TV-Kiesen, Herr Romeo Carossella
  • Mädchen Intensivkurs, Hinterkappeln
  • Selbstverteidigungskurs speziell für OK- Frauenlauf Bern
  • Ferienpass Ziemlisberg, Kinderkurs, Frau Mary Haltiner
  • Frauenkurs, DTV Gerzensee, Frau Christine Riedwyl
  • Mädchenkurs, Sekundarschule Schwarzenburg, Frau Anna Müller
  • Frauenkurs, DTV Burgistein, Frau Soltermann
  • Ferienpass Kaufdorf, Kinderkurs, Präsidentin, Frau Susanne Ambühl
  • Jugendarbeit Bödeli (Interlaken, Matten, Unterseen) Frau Denise Oesch, Herr Martin Leuenberger
  • Jugendarbeit Grindelwald (Lütschinentäler) Herr Martin Leuenberger
  • Jugendarbeit Thun, Frau Lisa Oesch
  • Elternverein Trimstein, Frau Gabriela Krebs
  • «echo» ökumenische jugendarbeit münsingen, Frau Stephanie Oldani
  • Schule Sigriswil, Schulleitung Herr Robert Schoch
  • Ferienpass Burgdorf, Geschäftsleitung Frau Eveline Schläppi
  • Schulsport Münsingen, Herr Schneider
  • Elternverein Matten bei Interlaken, Frau Lisa Randazzo-Anneler
  • Schule Kaufdorf, Frau Rebecca Rolli
  • Pfarrerin Ringgenberg, Nicole Staudenmann